ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN ("Bedingungen")

Juli 2020

1. Unsere Bedingungen

1.1 Diese Bedingungen gelten für alle Bestellungen von Produkten, die Sie bei Al Fakher Distributions Germany GmbH, Elbingeröder Str. 1, 30989 Gehrden, vornehmen. Diese Bedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte als Rahmenvereinbarung für gleichartige zukünftige Verträge, auch wenn bei Abschluss des zukünftigen Geschäftes nicht nochmals darauf hingewiesen wird.

1.2 Unsere Lieferungen an den Kunden/Besteller erfolgen ausschließlich zu diesen Bedingungen. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Im Einzelfall getroffene individuelle Vereinbarungen (einschließlich Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen) haben Vorrang vor diesen Bedingungen.

1.3 Von diesen Bedingungen abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Bedingungen erkennen wir auch nicht an, wenn wir ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs nicht ausdrücklich widersprechen.

1.4 Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, müssen Sie (durch Ankreuzen des Kästchens) zustimmen, an diese Bedingungen gebunden zu sein. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, an diese Bedingungen gebunden zu sein, dürfen Sie keine Bestellung aufgeben.

1.5 Da die auf unserer Website Alfakhershop.de und über unseren Außendienst verkauften Produkte nur an Unternehmer verkauft werden, sind diese Bedingungen ausschließlich auf den Verkauf an Unternehmer anwendbar.

1.6 Sie können unsere Produkte nur bestellen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

1.7 Unsere Website dient ausschließlich der Werbung für unsere Produkte in Deutschland. Wir akzeptieren keine Bestellungen aus dem Ausland und liefern nicht an Adressen außerhalb Deutschlands. Die aktuelle Version unserer Bedingungen finden Sie auf unserer Website Alfakershop.de.

1.8 Vertragssprache (einschließlich dieser Bedingungen und einschließlich unserer Datenschutzerklärung ist Deutsch.

2. Informationen über uns und wie Sie uns kontaktieren können

2.1 Wer wir sind . Wir sind die Al Fakher Distribution Deutschland GmbH. Unsere Registernummer lautet HRB 217127, Landgericht Hannover und unser eingetragener Firmensitz ist in der Elbingeröderstr. 1, 30989 Gehrden. Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet DE 315877775 . Wenn Sie auf dieser Website eine Bestellung aufgeben und wir Ihre Bestellung gemäß diesen Bedingungen akzeptieren, schließen Sie einen Vertrag mit uns ab.

3. Unser Vertrag mit Ihnen

3.1 Ihre Bestellung. Die auf der Website dargestellten Produkte stellen noch kein Angebot von uns an den Kunden dar, sondern eine Aufforderung zur Abgabe von Bestellungen ("invitatio ad offerendum"). Ihre "Bestellung " wird durch Anklicken des Buttons " kostenpflichtige Bestellung" aufgegeben. Ihre Bestellung stellt ein verbindliches Angebot für die Dauer von 21 Tagen dar. Unmittelbar nach der Abgabe Ihrer Bestellung senden wir Ihnen per E-Mail eine Bestätigung des Empfangs Ihrer Bestellung (" Bestellbestätigung") zusammen mit einer Bestellnummer ("OIN"), um die spätere Kommunikation über Ihre Bestellung zu erleichtern. Die Auftragsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebots dar, aber wir werden Ihre Bestellung gemäß Abschnitt 3.2 annehmen.

3.2 Wie wir Ihre Bestellung annehmen . Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Zusendung einer "Versandbestätigung", spätestens mit der Lieferung der Ware.

3.3 Altersbeschränkungen . Wenn Sie eine Bestellung für einen Artikel aufgeben, den wir laut Gesetz nur an Kunden verkaufen dürfen, die 18 Jahre oder älter sind, dann müssen Sie uns durch Anklicken der Schaltfläche “Altersbestätigung” bestätigen, dass Sie 18 Jahre oder älter sind. Durch Klicken auf die Schaltfläche zur Altersbestätigung bestätigen Sie ferner, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir Maßnahmen ergreifen, um Ihr Alter durch Bezugnahme auf öffentlich zugängliche Quellen Dritter zu überprüfen. Wir behalten uns das Recht vor, ein Produkt mit Altersbeschränkung nicht zu liefern (und daher auch keine Bestellung für ein Produkt mit Altersbeschränkung anzunehmen), wenn wir vernünftigerweise annehmen, dass Sie unter dem entsprechenden Mindestalter sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei der Weiterveräusserung der Produkte die Altersbeschränkung in gleicher Weise zu beachten ist.

4. Änderungen

Nachdem Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, können Sie Änderungen nur im gegenseitigen Einvernehmen mit uns vornehmen. Wenn Sie also eine Änderung vornehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst unter [email protected] . Bitte beachten Sie, dass wir nicht verpflichtet sind, Änderungen nach Zugang der Versandbestätigung vorzunehmen.

5. Bereitstellung der Produkte

5.1 Versandkosten . Die Lieferkosten werden Ihnen beim Checkout auf unserer Website angezeigt. Der Versand erfolgt zu den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Preisen.

5.2 Wann wir die Produkte liefern . Wir werden Ihnen das Produkt so schnell wie vernünftigerweise möglich und in jedem Fall innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum der Bestellbestätigung liefern, sofern in der Bestellung nichts anderes angegeben ist.

5.3 Lieferung . Die Lieferung erfolgt frei Bordsteinkante mit DHL oder einem anderen Dienstleister unserer Wahl. Der Versand erfolgt zu den Allgemeinen deutschen Spediteurbedingungen in der jeweils aktuellen Fassung, die unter dem Kurierbedingungen abrufbar sind. Bei Belieferung per Palette ist der Kunde verpflichtet, bei Auslieferung der Ware im Tauschweg die gleiche Zahl unbeschädigter Leerpaletten zurückzugeben, die in Größe, Bauart und Verwendbarkeit denjenigen Paletten entsprechen müssen, mit denen die Ware geliefert wurde. Anderenfalls sind wir berechtigt, den Kunden mit den Wiederbeschaffungskosten zu dem uns in Rechnung gestellten Preis weiter zu belasten.

5.4 Gefahrübergang . Der Gefahrübergang erfolgt zu dem Zeitpunkt, zu dem wir das Produkt an den Spediteur übergeben.

5.5 Untersuchungs- und Rügepflicht. Sie haben die Ware auf Vollständigkeit, Übereinstimmung mit den Lieferpapieren und der Bestellung sowie auf Mängel zu prüfen und erkennbare Abweichungen und Mängel unverzüglich schriftlich und spezifiziert zu rügen (Mängelrüge). Erfolgt eine Beanstandung durch den Kunden nicht innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware, gilt die Lieferung als bestellungskonform, es sei denn, die Abweichung war trotz sorgfältiger Prüfung nicht erkennbar. In diesem Fall ist der Mangel unverzüglich nach seiner Entdeckung schriftlich zu rügen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Anzeige. Die beanstandete Ware ist zur Besichtigung bereitzuhalten und muss sachgemäß und produktgerecht gelagert und behandelt werden. Bei einem Verstoß gegen die Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

6. EIGENTUMSVORBEHALT

6.1 Alle gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher uns gegen den Kunden aus der Geschäftsverbindung zustehenden Zahlungsansprüche - gleich aus welchem Rechtsgrund - unser Eigentum. Dies gilt auch für solche Waren, auf deren Bestellung der Kunde bei seiner Zahlung ausdrücklich Bezug genommen hat. Bei laufender Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung für unsere Saldoforderung.

6.2 Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während der Dauer des Eigentumsvorbehalts zu verwahren pfleglich zu behandeln und auf eigene Kosten gegen Feuer, Wasser und Diebstahl ausreichend zu versichern. Ansprüche gegen die Versicherungsgesellschaft tritt der Kunde hiermit erfüllungshalber an uns ab.

6.3 Der Besteller darf die Vorbehaltsware nur im gewöhnlichen Geschäftsverkehr und nur so lange er nicht in Verzug ist, weiterveräußern; er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Faktura-Endbetrages (einschließlich MwSt.) ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen, und zwar unabhängig davon, ob der Liefergegenstand ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft worden ist. Die Forderungen dienen in demselben Umfang zur Sicherung wie die Vorbehaltsware. Zur Einziehung dieser Forderungen bleibt der Besteller auch nach der Abtretung ermächtigt; unsere Befugnis, die Forderungen selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderungen nicht einzuziehen, solange der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und keine Tatsachen vorliegen, die auf eine wesentliche Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Kunden hindeuten und damit begründete Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit entstehen lassen. Anderenfalls können wir verlangen, dass der Kunde seinen Schuldnern die Abtretung unverzüglich bekannt gibt und uns alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht und die dazugehörigen Unterlagen aushändigt.

6.4 Wird die Vorbehaltsware vom Besteller verarbeitet, so wird vereinbart, dass die Verarbeitung in unserem Namen und für unsere Rechnung als Hersteller erfolgt und wir unmittelbar das Eigentum oder – wenn die Verarbeitung aus Stoffen mehrerer Eigentümer erfolgt oder der Wert der verarbeiteten Sache höher ist als der Wert der Vorbehaltsware – das Miteigentum (Bruchteilseigentum) an der neu geschaffenen Sache im Verhältnis des Werts der Vorbehaltsware zum Wert der neu geschaffenen Sache erwerben. Für den Fall, dass kein solcher Eigentumserwerb bei uns eintreten sollte, überträgt der Besteller bereits jetzt sein künftiges Eigentum oder – im og. Verhältnis – Miteigentum an der neu geschaffenen Sache zur Sicherheit an uns. Wird die Vorbehaltsware mit anderen Sachen zu einer einheitlichen Sache verbunden oder untrennbar vermischt und ist eine der anderen Sachen als Hauptsache anzusehen, so überträgt der Besteller, soweit die Hauptsache ihm gehört, uns anteilig das Miteigentum an der einheitlichen Sache in dem in Satz 1 genannten Verhältnis.

6.5 Soweit der Wert der für uns bestehenden Sicherheiten unsere Forderung insgesamt um mehr als 10% übersteigt, sind wir verpflichtet, auf Verlangen des Kunden Sicherheiten nach unserer Wahl freizugeben.

7. Gewährleistung

7.1 Wir haften für Sach- und Rechtsmängel der gelieferten Gegenstände nach den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB (Bürgerliches Gesetzbuch). Voraussetzung für unsere Haftung für Sach- und Rechtsmängel ist, dass diese nicht auf unsachgemäßer Verwendung oder nachlässiger Behandlung durch den Kunden oder Dritte beruhen und dass der Kunde seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist (siehe oben Ziffer 5.5).

7.2 Ist ein Produkt mangelhaft und ist der Kunde seiner Untersuchungs- und Rügepflicht gemäß vorstehender Ziffer 5.5 nachgekommen, leisten wir innerhalb einer angemessenen Frist Gewähr durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung). Nur in dringenden Fällen der Gefährdung der Betriebssicherheit und zur Abwehr unverhältnismäßig großer Schäden - oder wenn wir mit der Beseitigung des Mangels in Verzug sind - hat der Kunde das Recht, den Mangel selbst oder durch Dritte beseitigen zu lassen und von uns Ersatz der notwendigen Kosten zu verlangen. Nach dem erfolglosen zweiten Nacherfüllungsversuch hat der Kunde das Recht, nach seiner Wahl die Vergütung zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

7.3 Rückgriffsansprüche des Kunden gegen uns gemäß § 478 BGB bestehen nur insoweit, als der Kunde mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlichen Mängelansprüche oder die in diesem Abschnitt enthaltenen Bestimmungen hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Der Kunde hat seine Abnehmer, sofern diese Unternehmer sind, entsprechend zu verpflichten.

7.4 Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung der Ware. § 478 BGB bleibt unberührt.

8. Haftung

8.1 Wir sind Ihnen gegenüber für vorhersehbare, von uns verursachte Verluste und Schäden verantwortlich . Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit und soweit nach dem Produkthaftungsgesetz vorgeschrieben. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei der Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf (Kardinalpflichten). Die Haftung ist auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

8.2 Wir haften nicht für Geschäftsverluste . Wir liefern die Produkte nur für den häuslichen und privaten Gebrauch. Wenn Sie die Produkte für gewerbliche, geschäftliche oder Wiederverkaufszwecke verwenden, haften wir Ihnen gegenüber nicht für entgangene Gewinne, Geschäftsverluste, Betriebsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten.

9. Wenn es ein Problem mit dem Produkt gibt

9.1 Wie Sie uns über Probleme informieren können . Wenn Sie Fragen oder Beschwerden über das Produkt haben, kontaktieren Sie uns bitte. Sie können unseren Kundendienst schriftlich per e-mail unter [email protected] erreichen.

10. Preis und Bezahlung

10.1 Wo Sie den Preis für das Produkt finden . Der Preis für das Produkt (gegebenenfalls einschließlich Mehrwertsteuer) ist der Preis, der auf den Bestellseiten angegeben ist, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. Die Preise enthalten noch keine Versandkosten. Diese werden während des Bestellvorgangs angezeigt.

10.2 Was passiert, wenn wir den Preis falsch berechnet haben ? Wenn wir Ihre Bestellung annehmen und bearbeiten, bei der ein Preisirrtum offensichtlich und unverkennbar ist und von Ihnen vernünftigerweise als Preisirrtum hätte erkannt werden können, können wir den Vertrag beenden, Ihnen alle gezahlten Beträge zurückerstatten und die Rückgabe aller Ihnen zur Verfügung gestellten Waren verlangen.

10.3 Wann Sie zahlen müssen und wie Sie zahlen müssen . Die Zahlung erfolgt bei Abschluss Ihrer Bestellung per Überweisung an Al Fakher Distribution Germany GmbH, Bankverbindung – HSBC Deutschland – IBAN: DE76 3005 0880 0015 1050 19 – BIC: TUBDDEDD.

11. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

11.1 Ihr Recht auf Aufrechnung. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt ist und in einem engen synallagmatischen Zusammenhang mit unserer Forderung steht.

11.2 Ihr Zurückbehaltungsrecht. Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

12. IHRE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

12.1 Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden dürfen . Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so verwenden, wie in unserer Datenschutzerklärung dargelegt.

12.2 Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass die uns im Rahmen des Bestellvorgangs zur Verfügung gestellten persönlichen Daten in jeder Hinsicht wahr, genau, aktuell und vollständig sind, und Sie werden uns unverzüglich über alle Änderungen dieser Daten informieren, indem Sie diese Angaben in Ihrem Online-Konto aktualisieren.

12.3 Sie erklären sich ferner damit einverstanden, sich nicht als eine andere natürliche oder juristische Person auszugeben oder einen falschen Namen oder einen Namen zu verwenden, zu dessen Verwendung Sie nicht berechtigt sind.

12.4 Bewahren Sie Ihre Kontodaten sicher auf . Wenn Sie einen Benutzeridentifikationscode, ein Passwort oder andere Informationen als Teil unserer Sicherheitsverfahren wählen oder erhalten, müssen Sie diese Informationen vertraulich behandeln. Sie dürfen sie nicht an Dritte weitergeben.

12.5 Wir haben das Recht, jeden Benutzeridentifikationscode oder jedes Passwort, ob von Ihnen gewählt oder von uns zugeteilt, jederzeit zu deaktivieren, wenn Sie nach unserer vernünftigen Meinung eine der Bestimmungen dieser Bedingungen nicht eingehalten haben.

12.6 Wenn Sie wissen oder vermuten, dass eine andere Person außer Ihnen Ihren Benutzeridentifikationscode oder Ihr Passwort kennt, müssen Sie uns umgehend unter [email protected] benachrichtigen.

13. NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE

13.1 Website-Betreiber. www.alfakhershop.de ist eine Website, die von Al Fakher Distribution Germany GmbH betrieben wird. Wir sind in Deutschland beim Landgericht Hannover unter der Registernummer HRB 217127 eingetragen und haben unseren eingetragenen Sitz in der Elbingeröderstr. 1, 30989 Gehrden. Unsere Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet DE 315877775.

13.2 Änderungen an der Website . Wir behalten uns das Recht vor, unsere Website von Zeit zu Zeit zu aktualisieren und zu ändern, um Änderungen unserer Produkte, der Bedürfnisse unserer Benutzer und unserer Geschäftsfachleute widerzuspiegeln oder um gesetzliche oder regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

13.3 Sperrung oder Löschung unserer Website . Unsere Website wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir garantieren nicht, dass unsere Website oder deren Inhalt immer verfügbar oder ununterbrochen verfügbar sein wird. Wir sind berechtigt, die Verfügbarkeit unserer Website ganz oder teilweise aus geschäftlichen und betrieblichen Gründen einzuschränken, zu sperren oder zu löschen. Wir werden versuchen, Sie über jede Sperrung oder Löschung angemessen zu informieren.

13.4 Sie sind auch dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass alle Personen, die über Ihre Internetverbindung auf unsere Website zugreifen, diese Nutzungsbedingungen und andere anwendbare Bestimmungen kennen und sich an diese halten.

13.5 Nur für deutsche Benutzer . Unsere Website richtet sich an Personen mit Wohnsitz in DEUTSCHLAND. Wir sichern nicht zu, dass Inhalte, die auf oder über unsere Website verfügbar sind, für die Nutzung geeignet oder an anderen Orten verfügbar sind.

13.6 Wir sind nicht verantwortlich für Websites, auf die wir verlinken. Wenn unsere Website Links zu anderen Websites und Ressourcen enthält, die von Dritten bereitgestellt werden, dienen diese Links nur zu Ihrer Information. Solche Links sollten nicht als Empfehlung oder Billigung dieser verlinkten Websites oder der Informationen, die Sie von diesen erhalten, durch uns ausgelegt werden.

13.7 Wir haben keine Kontrolle über den Inhalt dieser Websites oder Ressourcen Dritter.

13.8 Geistiges Eigentum und Recht zur Nutzung der Website . Sie erkennen an und stimmen zu, dass alle Urheberrechte, Warenzeichen und alle anderen geistigen Eigentumsrechte an allen Materialien oder Inhalten, die als Teil der Website bereitgestellt werden, zu jeder Zeit bei uns oder unseren Lizenzgebern verbleiben. Es ist Ihnen gestattet, dieses Material nur so zu verwenden, wie von uns oder unseren Lizenzgebern ausdrücklich genehmigt.

13.9 Sie erkennen an und stimmen zu, dass das auf der Website enthaltene Material und der Inhalt nur für Ihre persönliche, nicht-kommerzielle Nutzung zur Verfügung gestellt wird und dass Sie (falls für eine Bestellung erforderlich) dieses Material und diesen Inhalt zu diesem Zweck nur auf eine einzige Computer-Festplatte herunterladen dürfen. Jede andere Nutzung des Materials und des Inhalts der Website ist strengstens untersagt. Sie erklären sich damit einverstanden, diese Materialien und Inhalte nicht zu kopieren, zu reproduzieren, zu übertragen, zu veröffentlichen, auszustellen, zu verteilen, kommerziell zu verwerten oder davon abgeleitete Werke zu erstellen (und stimmen zu, Dritte dabei nicht zu unterstützen oder es diesen zu erleichtern).

13.10 Wir sind nicht verantwortlich für Bugs oder Viren . Wir garantieren nicht, dass unsere Website sicher oder frei von Bugs oder Viren ist.

13.11 Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Informationstechnologie, Computerprogramme und Plattform für den Zugang zu unserer Website zu konfigurieren. Sie sollten Ihre eigene Virenschutzsoftware verwenden.

13.12 Sie dürfen unsere Website nicht missbrauchen, indem Sie wissentlich Viren, Trojaner, Würmer, Logikbomben (Logic Bombs) oder anderes Material benutzen, das bösartig oder technologisch schädlich ist. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugang zu unserer Website, dem Server, auf dem unsere Website gespeichert ist, oder zu einem Server, Computer oder einer Datenbank, die mit unserer Website verbunden sind, zu verschaffen. Sie dürfen unsere Website nicht über eine Denial-of-Service-Attacke oder eine Distributed Denial-of-Service-Attacke beschädigen. Durch einen Verstoß gegen diese Bestimmung würden Sie eine Straftat nach dem Computer-Missbrauchsgesetz von 1990 begehen. Wir werden eine solche Verletzung den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und mit diesen Behörden zusammenarbeiten, indem wir Ihre Identität offen legen. Im Falle eines solchen Verstoßes erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Website sofort.

13.13 Einhaltung der Gesetze . Die Website Alfakhershop.de darf nur für rechtmäßige Zwecke und in rechtmäßiger Weise genutzt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, alle anwendbaren Gesetze, Statuten und Vorschriften bezüglich der Website und aller auf oder über die Website durchgeführten Transaktionen einzuhalten.

14. Andere wichtige BeSTIMMUNGEN

14.1 Wir können den Vertrag auf Dritte übertragen . Wir können unsere Rechte und Pflichten gemäß diesen Bedingungen auf Dritte übertragen. Wir werden Sie immer schriftlich informieren, wenn dies geschieht, und wir werden sicherstellen, dass die Übertragung Ihre Rechte aus dem Vertrag nicht beeinträchtigt.

14.2 Niemand sonst hat irgendwelche Rechte aus diesem Vertrag . Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Keine andere Person hat das Recht, eine seiner Bedingungen durchzusetzen, und keiner von uns muss die Zustimmung einer anderen Person einholen, um den Vertrag zu beenden oder Änderungen an diesen Bedingungen vorzunehmen.

14.3 Sprache. Diese Bedingungen sind in englischer und deutscher Sprache verfasst. Die deutsche Version ist verbindlich.

14.4 Welche Gesetze auf diesen Vertrag anwendbar sind und wo Sie rechtliche Schritte einleiten können . Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf. Wenn Sie ein gewerblicher Kunde sind und Ihren Sitz zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Deutschland haben, ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz des Verkäufers, Elbingeröderstr. 1, 30989 Gehrden. Im Übrigen gelten die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen für die örtliche und internationale Gerichtsbarkeit.